Verschoben – Info’s und neuer Termin folgen – Die Rolle der Frauen in der Märzrevolution

Lade Karte ...

Datum und Zeit
21/03/2020
19:00 - 22:00 Uhr

Veranstaltungsort
FAUD Lokal

Kategorien


Verschoben – Info’s und neuer Termin folgen –

Im Sinne der Erinnerung an 100 Jahre Märzrevolution, sind wir dieses Jahr nicht nur mit dem Fahrrad auf den Spuren eben jener Revolution unterwegs. Nein – diesmal wollen wir uns auch den verschiedenen Aspekten der Revolution etwas stärker widmen, als es eine Radtour zuläßt. Den Anfang wollen wir mit den Frauen und ihrer Rolle in der Märzrevolution machen. Denn sowohl die Wissenschaft als auch die Bewegung(en) selbst, haben die Frauen nur all zu oft vergessen und ignoriert.

Darum freuen wir uns um so mehr das N.N. seine Arbeit bei uns vorstellt. Dies kann nur ein Anfang sein – und es bleibt zu hoffen das in den nächsten Jahren noch mehr Menschen sich auf die Spurensuche begeben werden.

Schließlich wissen wir jetzt schon, das nicht nur die Rote Armee dadurch unterstützten, dass sie sich als Arbeitersamariterinnen (Sanitäterinnen) beteiligten oder in den Küchen für die nötige Verpflegung sorgten, sondern sie übernahmen auch Kurierdienste, waren in Kampfleitungen und bei Arbeiterräten im Schreibdienst und der Nachrichtenübermittlung tätig. Sie hielten das Familienleben aufrecht, während die Männer streikten oder kämpften. Amelie Schaumann in Mülheim und Frau Wiemann in Velbert waren auch in Aktionsausschüssen tätig. Berta und Luise Borowski aus Gladbeck wurden vom Kriegsgericht zu monatelangen Gefängnisstrafen verurteilt wegen der „Beihilfe zum Aufruhr”. In Wattenscheid berief die USPD eine Frauen-Mitgliederversammlung ein…. – wer weiß was es noch zu entdecken gibt?

Dem wenigen das wir über die Frauen wissen steht die Darstellung der Frauen gegenüber, so wie sie die konservativen, die Reichswehr und die Freikorps, also die Reaktion gesehen bzw. beschrieben haben. Das Bild war geprägt von Frauenhass und entlud sich im Sieg gegen die Revolution in unglaublicher Weise. Diese Verbrechen – Racheakte der Reaktion, wurden nie gesühnt.

Veranstalter*Innen: FAUD,

PS: Eine Ankündigung durch N.N. folgt noch

[ssba]