FAU-Duisburg - Konzert: Redemptus – Cruelist – Morbid Mosh Attack

Lade Karte ...

Datum/Zeit
Date(s) - 23/03/2018
20:00 - 23:30

Veranstaltungsort
Djäzz

Kategorien


Alle Jubeljahre schmeißen wir mal ein Konzert. Diesmal gibt es Krach:

 
Dass Portugal musikalisch mehr als „nur“ Fado zu bieten hat, dürfte –sofern nicht bekannt- spätestens nach diesem Abend offensichtlich sein.
 
Am 23.03.2018 treten im Djäzz in Duisburg die portugiesischen Bands Redemptus und Cruelist gemeinsam mit der aus dem Pott und Köln stammenden Formation Morbid Mosh Attack auf.
Redemptus wurde im Jahr 2014 gegründet und spielen sludge/post metal und veröffentlichten 2015 ihr erstes Studioalbum. Nach der Split CD mit der Band Basalt aus 2017 erschien Ende 2017 der zweite „Longplayer“ der Band mit dem Namen „Every Red Heart Fades To Black“.
Sie selber beschreiben ihren Stil so….
Sludge/post-metal combining dark ambiences and atmospheres, filled with gloomy riffs and dramatic vocalizations, screaming out loud all the rotten matters of mankind existance. They carrie a big influence from bands such as Zozobra, Old Man Gloom, Converge, Cursed, Isis, AmenRA, just to name a few!
Im März 2018 befinden sie sich mit der zweiten Band des Abend Cruelist auf Europatour. Die Band stammt aus dem schönen Porto und ist dort eine lokale Größe mit folgenden Veröffentlichungen.
Rotting Tree EP – Destroy It Yourself Records – 2014
-Cruelist – diy – 2014
-Echoes – Destroy It Yourself Records – 2015
MMA, denen die Rolle der „Lokalmatadore“ zufällt sind ein „four piece diy mettallic hardcore punk ensemble from the Ruhr area an Cologne“.
23.3.2018 / 20 Uhr / Djäzz, Börsenstrasse 11, 47051 Duisburg
[ssba]