Wanderung des ASy Koblenz

Schon am 18. August waren Mitglieder des allgemeinen Syndikates Koblenz in und um Sayn zu Fuß unterwegs. Mit einem guten dutzend Menschen ging es über die Sayner Burg auf schmalen Pfaden bis zum Römerturm auf dem Pulverberg, welcher Teil des UNESCO Welterbes Limes ist. Dort war der höchste Punkt des kleinen Ausfluges auch schon erreicht und es ging von nun an nur noch bergab, unter anderem durch den Sayner Kletterwald, zurück zum Ausgangspunkt. Dort angekommen waren es auch nur wenige Schritte in den schönen Schlosspark, wo die Wandergruppe es sich mit kühlen Getränken, Gesprächen und den Planungen kommender Aktivitäten bequem machte und so den Tag ausklingen ließ.

Den Ausflug nutzten die Kolleg*innen außerdem, um ein Motivationsfoto für die internationale Woche der Solidarität mit anarchistischen Gefangenen zu machen. Diese globale Aktionswoche fand vom 23. – 30. August 2019 statt und ludt ein sich mit eigenen Aktivitäten daran zu beteiligen. Das Allgemeines Syndikat Koblenz erklärt sich solidarisch mit unseren von Repression betroffenen Gefährt*innen und wird diese Thematik auch in Zukunft wieder aufgreifen.

Weitere Informationen zu der Aktionswoche findet ihr auf: https://solidarity.international

Autor*in faud1

Mitglied der FAUD seit den 1990er Jahren, Mitglied der AFD (jetzt FdA) seit den 1990er Jahren, Gründungsmitglied der Anarchistischen Studierenden Initiative (AStI), Redaktionsmitglied des "Mühsam" - Zeitung des Bilddungssyndikates, Mitglied des Theater ohne Namens (ToN) und der Gruppe M.A.S.S.A.K.A. (Auftritte in Düsseldorf und Appelscha), Teil der Organisationsgruppe des I02 in Essen, Teil der Oragnisationsgruppe der libertären Mendienmesse 2010/2012/2014, Teil der FAUD-Akademie, Mitgründer der Schwarzroten Rad-/Wander*innen, Vortragsreisender (BRD, A, CH, SRB)

[ssba]